slider1 slider2 slider3 slider4 slider5 slider6 slider7
Navigation
Spielpläne

 

nuLiga

Feed abbonieren

 

rss-feedAktuelle News jetzt auch per RSS-Feed abbonieren

Trainer Portal
fb
Aktuelle Informationen vom Bremer Handballverband

Modus der weiblichen C-Jugend auf Verbandsebene geändert!

24.02.2015

Aktuelle Informationen vom Bremer Handballverband >>

Ab der kommenden Spielsaison 2015/2016 ändert sich der Modus der Landesligen der weiblichen C-Jugend auf den Spielebenen des BHV und HVN.

Die Mitglieder des Erweiterten Präsidiums des HVN stimmten einer Forderung des erweiterten Jugendausschusses des HVN nach einem leistungsgerechteren Modus zu.

Bei der Landesliga der weiblichen C-Jugend wird ab der kommenden Saison zunächst eine Vorrunde gespielt. Insgesamt wird es sieben Vorrundengruppen geben, die jeweils in einer einfachen Runde gegeneinander antreten. Nach der Vorrunde qualifizieren sich die beiden Erstplatzierten für die Landesliga. Die insgesamt 14 Mannschaften werden dann in zwei Gruppen geographisch aufgeteilt. Die verbleibenden 35 Mannschaften aus den Vorrunden werden in 7 Ligen der Landesklasse, ebenfalls nach geographischen Gesichtspunkten, aufgeteilt, informiert Olaf Bunge, Mitarbeiter im gemeinsamen Spielausschuss von BHV und HVN.

Der neue Modus soll den großen Leistungsunterschieden in den derzeitigen Landesligen entgegenwirken und die Entwicklung der einzelnen Mannschaften positiv beeinflussen. Der zweite große Vorteil, so Olaf Bunge, ist die Verringerung des fahrttechnischen und damit auch zeitlichen Aufwands der Mannschaften während der Vorrunden, sowie in den Hauptrunden der Landesklassen. Zudem wird sich auch das Niveau in den Landesklassen ausgeglichener gestalten, da die absoluten Spitzenmannschaften jetzt nicht mehr sprichwörtlich in einer anderen Liga spielen.

 

Zurück