slider1 slider2 slider3 slider4 slider5 slider6 slider7
Navigation
Spielpläne

 

nuLiga

Feed abbonieren

 

rss-feedAktuelle News jetzt auch per RSS-Feed abbonieren

Trainer Portal
fb
Aktuelle Informationen vom Bremer Handballverband

Bremen-Pokal - Endspiel der Männer

17.02.2017

Aktuelle Informationen vom Bremer Handballverband >>

Für das Endspiel im Bremen-Pokal der Männer qualifizierten sich die HSG Lesum/St.Magnus und die SG Buntentor/Neustadt. Nach einem fairen und überwiegend ausgeglichen Spiel, konnten die Männer aus Bremen-Nord die Begegnung knapp mit 29:28 für sich entscheiden.

Die SG Buntentor/Neustadt erwischte in einem temporeichen Spiel den klar besseren Start und führte nach ca. 15 Minuten deutlich mit 11:5. Nachdem die Männer der HSG Lesum/St.Magnus das Tempo etwas aus der Begegnung nahmen, verkürzten sie zur Pause auf 13:16.

Nach der Halbzeitpause nahmen die Nordbremer das Geschehen weiter in die Hand und gingen nach einem Überzahl- und schnellem Konterspiel mit 21:19 in Führung. Durch ein starkes Deckungsspiel gelang es der HSG einige Pässe abzufangen und durch schnell eingeleitete Gegenstöße einfache Tore zu erzielen.

Die SG Buntentor/Neustadt versuchte vergeblich das Spiel noch einmal zu wenden. Auch die Umstellung auf Manndeckung in den letzten 3 Minuten konnte die denkbar knappe Niederlage nicht mehr verhindern.

 

Das Siegerteam mit Trainerin Kirsten Schwarter

Foto: HSG Lesum/St.Magnus
 
Der Bremen-Pokal der Damen wird am 28.02.2017 zwischen dem SV Werder Bremen vs TS Woltmershausen ausgespielt./ms

 

Zurück