slider1 slider2 slider3 slider4 slider5 slider6 slider7
Navigation
Spielpläne

 

nuLiga

Feed abbonieren

 

rss-feedAktuelle News jetzt auch per RSS-Feed abbonieren

Trainer Portal
fb
Aktuelle Informationen vom Bremer Handballverband

„Alkoholfrei Sport genießen“

02.03.2017

Aktuelle Informationen vom Bremer Handballverband >>

Im April 2016 haben sich erstmals die fünf großen deutschen Sportverbände DOSB, DFB, DTB, DHB und DJK mit der BZgA zu einem breiten Aktionsbündnis „Alkoholfrei Sport genießen“ zusammengeschlossen. Gemeinsam wollen sie noch mehr Sportvereine zur Teilnahme an der Aktion „Alkoholfrei Sport genießen“ motivieren, und sie zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol in ihrem Verein aufrufen. Alle Sportvereine in Deutschland können sich an der Aktion beteiligen.

 

Vereine machen mit, indem sie eine Sportveranstaltung, ein Turnier oder ein ganzes Wochenende im Verein für „alkoholfrei“ erklären und rund um die Sportveranstaltungen auf den Konsum von Alkohol verzichten. Auch längerfristige Aktionen und Projekte im Verein sind möglich und erwünscht. „Alkoholfrei Sport genießen“ kann sowohl auf dem Sportplatz als auch bei Hallenveranstaltungen durchgeführt werden.

 

Zur Teilnahme an der Aktion erhalten interessierte Vereine vielfältige Unterstützung. In der kostenlos erhältlichen Aktionsbox finden sich zum Beispiel ein Werbebanner, Informationsmaterialien, das aktuelle Jugendschutzgesetz als Poster, Cocktail-Shaker, Rezepthefte für alkoholfreie Cocktails und T-Shirts. Die Aktionsbox kann auf der Internetseite www.alkoholfrei-sport-geniessen.de bestellt werden. Dort gibt es auch viele weitere Ideen, Tipps und Anregungen für teilnehmende Vereine. Bei allen Fragen rund um die Aktion hilft außerdem ein Infotelefon: 06173 – 78 31 97 (Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr).

Zurück