slider1 slider2 slider3 slider4 slider5 slider6 slider7
Navigation
Spielpläne

 

nuLiga

Feed abbonieren

 

rss-feedAktuelle News jetzt auch per RSS-Feed abbonieren

Trainer Portal
fb
Aktuelle Informationen vom Bremer Handballverband

ATSV Habenhausen gewinnt HVN-Pokal

30.12.2018

Aktuelle Informationen vom Bremer Handballverband >>

Die Oberligamannschaft der Männer aus Habenhausen gewinnt gegen den als Favortit gesetzten OHV Aurich das Final Four des HVN vor vollen Rängen in der eigenen Halle am Bunnsackerweg.

Nach zwei spannenden Halbfinalbegegnungen der Oberliga Niedersachensen gegen die Oberliga Nordsee, kam es zu dem Finale, das viele Handballkenner vorhergesagt hatten.

Nachdem sich im ersten Halbfinale der ATSV Habenhausen gegen die Handballfreunde aus Helmstedt-Büddenstedt mit 21:18 durchsetzen konnte, gewann der OHV Aurich als verlustpunktfreier Spitzenreiter der OL Nordsee nur hauchdünn  gegen eine hochmotivierte und spielfreudige Mannschaft der Sportfreunde Söhre. Erst in der letzten Spielsekunde konnte die Mannschaft aus Ostfiesland den entscheidenden Siegtreffer für sich verbuchen. 

Somit kam es im Endspiel, aus Sicht der Gastgeber, zur Revanche für die deutliche Niederlage aus dem Punktspiel im September, in dem sich der OHV Aurich mit 34:25 durchgesetzt hatte.

In einem vor Spannung kaum zu überbietenden Endspiel setzte sich der ATSV Habenhausen in der 35. Spielminute von einem ausgeglichenen 16:16 innerhalb von zwei Minuten auf den entscheidenden Vorsprung von 19:16 ab und konnte die Partie unter dem Jubel der heimischen Fans mit 20:17 für sich entscheiden.

 

Foto: Nils Conrad 

 

Zurück