slider1 slider2 slider3 slider4 slider5 slider6 slider7
Navigation
Spielpläne

 

nuLiga

Feed abbonieren

 

rss-feedAktuelle News jetzt auch per RSS-Feed abbonieren

Trainer Portal
fb
Aktuelle Informationen vom Bremer Handballverband

2./3. Juni: Final Four um die Deutsche A-Jugend-Meisterschaft in Buxtehude

15.05.2018

Aktuelle Informationen vom Bremer Handballverband >>

Am ersten Juni-Wochenende ist die Halle Nord in Buxtehude einmal mehr Schauplatz hochklassigen Jugendhandballs. Der Buxtehuder SV richtet erneut das Final4 um die deutsche Meisterschaft der weiblichen A-Jugend aus. Neben dem BSV als Titelträger von 2016 und 2017 sind die HSG Blomberg-Lippe, Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund qualifiziert.

Das Teilnehmerfeld mit vier „Bundesliga-Nachwuchsteams" verspricht hochklassigen Jugendhandball und packende Duelle. Alle Mannschaften sind gespickt mit Jugend- und Juniorennationalspielerinnen, einige von ihnen gehören bereits fest zum Bundesliga-Kader ihres Vereins.

Die Halle Nord in Buxtehude ist nach 2013 und 2017 zum dritten Mal Austragungsort der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft der weiblichen A-Jugend. Im vergangenen Jahr kamen am Wochenende über 1.500 Zuschauer in die Halle Nord, allein am Finaltag waren es knapp 900 Zuschauer und bildeten eine prächtige Kulisse.

BSV-Manager Peter Prior: „Ich denke, dass der DHB mit dem organisatorischen Know-how in Buxtehude und der guten Stimmung in der Halle Nord sehr zufrieden ist. Daher freuen wir uns, dass wir erneut das Vertrauen bekommen. Wir werden sicherlich wieder ein fantastisches Turnier auf die Beine stellen."

Die beiden Halbfinal-Partien werden am Samstagnachmittag (2. Juni) ausgetragen. Im ersten Halbfinale um 15 Uhr trifft Borussia Dortmund auf die Gastgeberinnen des Buxtehuder SV, in der zweiten Partie um 17.30 Uhr kommt es zur Neuauflage des Vorjahresduells zwischen Bayer Leverkusen und der HSG Blomberg-Lippe. Die Finalpartien finden am Sonntag (3. Juni) statt, das Spiel um Platz 3 beginnt um 13.30 Uhr, das Finale um 16 Uhr.

 

 

Spielplan:

 

Halbfinals am Samstag, 2. Juni:

15.00 Uhr: Borussia Dortmund – Buxtehuder SV

17.30 Uhr: Bayer 04 Leverkusen – HSG Blomberg-Lippe

 

Finals am Sonntag, 3. Juni:

13.30 Uhr: Spiel um Platz 3

16.00 Uhr: Finale

 

Alle Spiele finden in der Sporthalle des Schulzentrum Nord in Buxtehude statt (Zufahrt über Kurt-Schumacher-Straße).

 

Internet-Livestream

Sämtliche Spiele des Final Four werden als Internet-Livestream auf dem Video-Kanal der Handball-Bundesliga Frauen unter www.sportdeutschland.tv/hbf übertragen.

 

Tickets

 

Wochenend-Ticket:

20 Euro (Vollzahler), 12 Euro (ermäßigt)

 

Tages-Ticket:

11 Euro (Vollzahler), 7 Euro (ermäßigt)

 

Attraktives Ticket-Angebot für Jugend-Mannschaften

Jugend-Mannschaften erhalten beim Kauf von mindestens 10 Karten das Tagesticket für nur 4 Euro (statt 7 Euro). Bestellungen per E-Mail an info@bsv-live.de

Fragen oder Bestellungen nimmt die Geschäftsstelle der Handball-Marketing Buxtehude unter 04161 / 99461-0 entgegen.

/Handball-Marketing Buxtehude GmbH & Co. KG

 

Zurück