slider1 slider2 slider3 slider4 slider5 slider6 slider7
Navigation
Spielpläne

 

nuLiga

Feed abbonieren

 

rss-feedAktuelle News jetzt auch per RSS-Feed abbonieren

Trainer Portal
fb
Aktuelle Informationen vom Bremer Handballverband

Erfolgreiche Teilnahme der BHV-Kader am HVN-Regionsturnier

04.10.2017

Aktuelle Informationen vom Bremer Handballverband >>

Leider waren die Mädels noch nicht wirklich bei der Sache. Die Nervosität und auch die Uhrzeit tat wohl ihr übriges hinzu. Nach einem spannenden Endspurt konnte ein knapper 7:6 Erfolg eingefahren werden. Im zweiten Spiel wurde gegen die Ems-Jade Auswahl ein deutlicher 17:6 Sieg heraus gespielt. Hier konnte man schon ein tolles Kombinationsspiel im Rückraum und der Außenspieler sehen. Auch das Zusammenspiel mit den Kreisläufern wurde von Spiel zu Spiel besser. In der dritten Begegnung des Tages konnte man gegen die Region Oldenburg einen deutlichen 20:6 Erfolg einfahren. Im letzten Spiel des Tages ging es dann gegen die Region Bentheim-Emsland um den Turniersieg, welche ihre Spiele vorher auch alle souverän gewinnen konnten. Die BHV Auswahl startete mit einer sehr konsequenten Abwehr. Außerdem profitierte die Mannschaft von einer gut aufgelegten Spielerin, die auf der Mitte eine gute Führungsspielern abgab und geschickt die Fäden zog. Durch tolle Kombinationen im Angriff ging man schnell mit 9:3 in Führung. Leider schlichen sich mehr und mehr Fehler ein, so dass Bentheim-Emsland noch einmal auf 10:8 heran kam. Nach dem kurzem Tief, besonnen sich die Mädels aber wieder auf ihr Können und beendeten das Turnier mit einem 14:9 Erfolg. Wenn man bedenkt, dass die Mädchen erst drei gemeinsame Trainingseinheiten nach der Erstsichtung hatten, ist es erstaunlich was für tolle Aktionen es schon zu sehen gab. Diese Truppe lässt auf eine tolle Handballzukunft hoffen. 

 

 

Auch für die Jungs aus dem 2004er-Jahrgang ging es zu ihrem ersten Turnier im BHV-Trikot. Jedoch musste man in den ersten beiden Spielen gegen die Handballregion Oldenburg und die Handballregion Bentheim-Emsland jeweils eine Niederlage einstecken. Nachdem die Nervosität abgelegt wurde und das Zusammenspiel in Kleingruppen besser funktionierte, verbesserte sich die Leistung der Mannschaft von Spiel zu Spiel. Zwar musste man gegen die Auswahl aus der Region Ems-Jade noch eine knappe Niederlage hinnehmen. Im vierten Spiel gegen die Mannschaft aus KRAGE klappte es dann aber mit dem ersten Sieg im Turnier. Leider blieb dies aber auch der einzige und so verlor man im letzten Spiel noch gegen die Region Oldenburger Münsterland.  

 

 

Zeitungsartikel zum Turnier

Quelle: Weser Kurier - 12.10.2017 - Sport - Bremer Sport
Autor: Olaf Kowalzik
 

Zurück